Geballtes Entwicklungs-Know-How -

innovaphone und novalink gründen Technologiepartnerschaft

Sindelfingen / Frauenfeld (CH), 9. November 2016 – Das Schweizer Entwicklungs- und Dienstleistungsunternehmen novalink und die innovaphone AG, der Sindelfinger Spezialist für professionelle Unternehmenskommunikation, sind eine Technologiepartnerschaft eingegangen. Die beiden Unternehmen geben die Zertifizierung der Alarmierungs- und Gesprächslösungen von novalink an den innovaphone IP-Systemen bekannt. Damit lässt sich der Leistungsumfang der innovaphone PBX durch die novalink Alarmierungslösungen und Sicherheitsapplikationen erweitern.

Mit novaalert, novaconf, novatax und novamail bietet die in Frauenfeld in der Ostschweiz angesiedelte Firma novalink vielfältige Lösungen für ein nahtloses und intelligentes Informations-Management in jeder Firmeninfrastruktur an. Über novaalert beispielsweise können Alarm-, Störungs- oder Informationsmeldungen schnell und gezielt verarbeitet und über ein innovaphone VoIP-Gateway an die zuständigen Personen oder Gruppen vermittelt werden. Die Anbindung des Alarmservers erfolgt über das SIP- und das CDR-Protokoll. Mit der Zertifizierung garantieren die beiden Hersteller die nahtlose Kommunikation zwischen den Systemen. Christian Prednik, innovaphone Area Sales Manager CH, erklärt: „Gerade bei sicherheitsrelevanten Anwendungen ist die nahtlose Kommunikation zwischen den verschiedenen Lösungen eminent wichtig. Nicht nur in Sachen Produktportfolio, sondern auch, was unsere Firmenphilosophie und unseren Schwerpunkt auf der Entwicklungsarbeit anbelangt, passen unsere Unternehmen sehr gut zusammen. Von der Partnerschaft mit novalink erwarten wir viele gemeinsame spannende Projekte.“


Robert Quast, novalink Leiter Verkauf, erklärt: „Gemeinsam mit innovaphone ermöglichen wir einen Leistungsumfang, der weit über den eines Alarmservers hinausgeht. Alarming, Conferencing, mobileAPP, Billing sind nur einige Stichworte, mit denen novalink in Kombination mit innovaphone ab sofort ein kostengünstiges Komplettsystem anbieten kann.“

image/jpegChristian Prednik2017-09-04263 KB


Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht es zu unserer Datenschutzerklärung.
OK