Neues Allround-Telefon für professionelle Nutzer

Das IP-Telefon für alle Fälle: innovaphone IP112 mit Gigabit- und Headsetanschluss

Sindelfingen, 20. Januar 2016 – innovaphone ergänzt sein Produktportfolio um einen neuen Allrounder, der sich sowohl als Endgerät für die klassische Telefonie als auch für den Einsatz rund um die innovaphone Unified Communications Lösung gleichermaßen eignet. Durch seine Vielseitigkeit und seinen sehr attraktiven Preis bietet sich das VoIP-Telefon IP112 als Standardtelefon für den professionellen Einsatz an.

Wie das Einstiegsmodell innovaphone IP111 verfügt die IP112 über ein großes Farbdisplay und 16 dynamisch belegbare Funktionstasten sowie 32 Partnertasten, mit denen sich das intuitive Bedienkonzept von innovaphone perfekt umsetzen lässt. Die IP112 wurde zusätzlich mit einer USB-Schnittstelle für Headsets ausgestattet, so dass der komplette Umfang der innovaphone Unified Communications Lösung komfortabel genutzt werden kann.

Neu hinzugekommen ist darüber hinaus ein Gigabit-Ethernet-Anschluss, der in Firmenumgebungen mit Gigabit-Ethernet die Nutzung des schnellen Kabelnetzwerkes bis zum Endgerät ermöglicht. Damit eignet sich die IP112 auch für Videokonferenzen und andere übertragungsintensive Anwendungen. Alles in allem ist die IP112 perfekt auf die Bedürfnisse moderner Büroumgebungen abgestimmt, in denen UC-Applikationen wie Presence, Video oder Application Sharing als gleichberechtigte Kommunikationsformen neben die Telefonie treten. Für die Sprachkomprimierung setzt innovaphone erstmals auf den neuen Sprachcodec Opus, der eine extrem hohe Qualität der Sprachübertragung gewährleistet.

Innerhalb der innovaphone Produktpalette positioniert sich die IP112 mit dem Preis von 143 Euro (Nettopreis, zzgl. MWST) zwischen dem preiswerten Einsteigermodell IP111 und den Design-Telefonen IP222 und IP232. Es ist ab sofort lieferbar und kann über die üblichen Vertriebskanäle bestellt werden.

image/pjpeginnovaphone IP Telefon IP1122016-01-20391 KB


Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht es zu unserer Datenschutzerklärung.
OK