All IP: Umstellung der Netze auf VoIP durch ISDN Abschaltung

In manchen Ländern ist die Umstellung auf VoIP bereits nahezu flächendeckend erfolgt und die ISDN Abschaltung somit fast vollständig abgeschlossen. Ob Telefonie, Fernsehen, Video oder mobile Kommunikation - in ganz Europa werden bald sämtliche Kommunikationskanäle ausschließlich über das Internet Protokoll (IP) betrieben – daher der Begriff „All IP“. Sowohl für Geschäftskunden wie auch für Privatnutzer liegen in der ISDN Abschaltung und der damit verbundenen Vereinheitlichung der Übertragungstechnologien große Chancen.

Für Unternehmen ist der Umstieg auf All IP zwar mit Investitionen und einem hohen technischen Aufwand verbunden, aber letzten Endes alternativlos, da es langfristig keine ISDN-Anschlüsse mehr geben wird. Die Umstellung der Infrastruktur kann auf verschiedene Weise realisiert werden. Eine gute Beratung und Planung ist für jedes Unternehmen notwendig, um den optimalen Migrationsplan zu entwickeln.

Mit dem neuen kostenlosen innovaphone Whitepaper rund um das Thema All IP erfahren Sie, welche neuen Möglichkeiten eine All IP-Lösung eröffnet und wie Schritte einer erfolgreichen Umstellung in der Praxis aussehen.

Laden Sie sich jetzt das neue Whitepaper herunter.

Mit innovaphone bestens gerüstet für All IP

Schon der Slogan „Pure IP-Communications“ deutet daraufhin, dass Sie mit innovaphone bestens für den Wechsel vom ISDN Anschluss zu All IP gerüstet sind, denn:

  • Von Anfang an, seit der Firmengründung im Jahr 1997, setzt innovaphone auf den Zukunftsstandard „IP“ und kann daher als „Pionier der IP Telefonie“ bezeichnet werden.
  • innovaphone blickt auf jahrelange Erfahrung in den Bereichen IP Telefonie und Unified Communications zurück.
  • Das gesamte innovaphone Produktportfolio ist von jeher „All IP“.
  • Das Szenario der „sanften Migration“ von innovaphone ist im Zuge der ISDN Abschaltung für eine reibungslose und schrittweise Umstellung auf All IP besonders gut geeignet.
  • Die innovaphone PBX ist für alle gängigen Netzbetreiber zertifiziert.

Umstellung von ISDN zu All IP auf die sanfte Tour mit innovaphone

Die Produktphilosophie von innovaphone macht den Wechsel von der alten zur neuen Technologie, also von ISDN zu VoIP, denkbar einfach. Die „Sanfte Migration“ ermöglicht einen schrittweisen Einstieg in die IP Welt in mehreren Innovationsstufen. Die Umstellungsgeschwindigkeit bestimmt der Kunde selbst, so wie es ihm beliebt.

Im ersten Schritt wird ein innovaphone VoIP Gateway zwischen die klassische TK Anlage und die vorhandene ISDN Leitung „eingeschliffen“. Dieses Einschleifszenario von innovaphone hat den Vorteil, dass keinerlei Eingriffe in den bestehenden Telefonanschluss notwendig sind.

Mit nur einem innovaphone VoIP Gateway können sämtliche analoge Geräte zunächst weiter benutzt werden, indem man sie durch einen Analog Adapter an die IP-Welt anbindet.

Eine spätere Komplettumstellung ist ohne Probleme möglich: Die klassische Telefonanlage wird durch die IP Telefonie und Unified Communications Komplettlösung innovaphone PBX vollständig ersetzt. Dabei kann das vorhandene VoIP Gateway mit nur einem Softwareupdate zur vollständigen Pure IP PBX umgewandelt werden. Damit stehen auch sämtliche Unified Communications Funktionalitäten optional und individuell wählbar zur Verfügung.

Die All IP Umstellung der Deutschen Telekom - mit innovaphone erfolgreich getestet

Die Deutsche Telekom AG hat angekündigt, bis zum Jahr 2018 all Ihre bisherigen Anschlüsse auf IP umstellen. Um allen Kunden einen problemlosen Umstieg auf All IP zu ermöglichen, hat innovaphone bereits im April 2016 den DeutschlandLAN-SIP Trunk der Telekom im Bonner 3rd-Party Lab erfolgreich getestet. Zusätzlich gewährleistet die kontinuierliche Überprüfung der Kompatibilität eine langfristige Planungssicherheit.

Eine Auflistung aller getesteten IP Anschlüsse finden Sie bei uns im innovaphone WIKI

 

 

Whitepaper: ALL IP

Laden Sie sich das kostenlose innovaphone Whitepaper All IP herunter und erfahren Sie, welche neuen Möglichkeiten eine All IP-Lösung eröffnet und wie die ersten Schritte einer erfolgreichen Umstellung in der Praxis aussehen können.

Das Whitepaper umfasst folgende Aspekte:

  • Was bedeutet All IP?
  • Frühzünder und Spätstarter – die All IP-Umstellung in Europa 
  • Welche neuen Möglichkeiten eröffnet mir eine All IP-Lösung?
  • Die ersten Schritte einer erfolgreichen IP-Umstellung in der Praxis

*Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten gemäß unseren Datenschutzbestimmungen erfassen und verwenden und wir Sie über die genannten Kontaktwege (E-Mail bzw. Telefon) kontaktieren dürfen. 








Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht es zu unserer Datenschutzerklärung.
OK