Investition in die Zukunft:

innovaphone unterstützt die Bildungseinrichtung OSZ IMT in Berlin mit VoIP-Hardware

Sindelfingen, 07.06.2018 – Eine Sponsoring-Aktion für das Oberstufenzentrum Informations- und Medizintechnik (OSZ IMT) als Schritt gegen den dramatischen Fachkräftemangel: Für das „innovaphone Labor“ der Bildungseinrichtung OSZ IMT – dem Kompetenzzentrum für die Ausbildung informationstechnischer und medizintechnischer Berufe in Berlin mit rund 2500 Schülerinnen und Schülern - lieferte innovaphone umfangreiche VoIP-Hardware. Hier werden zukünftige IT-Systemelektroniker und Fachinformatiker in einer unternehmensähnlichen VoIP-Umgebung ausgebildet.

Bereits vor nunmehr 12 Jahren hat innovaphone die Patenschaft für die technische Ausstattung eines Netztechnik-Labors am OSZ IMT übernommen. Mit insgesamt 16 innovaphone VoIP-Gateways vom Typ IP411 und IP111-Endgeräten wurde nun das VoIP-Equipment für 28 IT-Nachwuchsspezialisten auf den neuesten technischen Stand gebracht. Michael Salner, Fachbereichsleiter IT-Systeme, zeigt sich hoch erfreut über das Engagement der innovaphone AG: „Als High-Tech-Schule liegt uns sehr daran, dass unsere Schüler in einer möglichst realitätsnahen IT-Umgebung ausgebildet werden. >Voice-over-IP< ist ein entscheidendes Thema für zukünftige IT-Systemelektroniker. Mit der neuen Infrastruktur kann beispielsweise das Lösungsszenario einer „sanften Migration“ anschaulich demonstriert werden. Ebenso können aktuelle Themen wie All IP-Umstellung, wichtige Sicherheitsmechanismen oder die Anbindung von Heimarbeitsplätzen veranschaulicht werden. Auf diese Weise werden die IT-Nachwuchskräfte optimal auf die späteren beruflichen Anforderungen vorbereitet.“ Da alle innovaphone VoIP-Gateways auch die technologische Plattform für die innovaphone Unified Communications-Lösung bilden, können auch moderne UC-Anwendungen wie Video, Application Sharing oder Conferencing in der Lernumgebung erprobt werden.

Heiko Abmeyer, Partner Management Nord bei innovaphone, sieht im Engagement seines Unternehmens beim OSZ IMT einen guten Ansatz, um aktiv etwas gegen den Fachkräftemangel zu tun: „Wir wissen aus eigener Erfahrung, wie wichtig gut ausgebildete Fachkräfte für den Unternehmenserfolg sind. Das OSZ IMT leistet hervorragende Nachwuchsarbeit – und wir freuen uns, wenn wir diese durch die Bereitstellung von Equipment unterstützen können.“

image/jpegHeiko Abmeyer, innovaphone AG2018-06-07309 KB


Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht es zu unserer Datenschutzerklärung.
OK