LUXSECURITY

Die in Luxemburg ansässige Firma LUXSECURITY S.A. (dt. AG) ist auf die Installation und Wartung leistungsfähiger Alarmanlagen spezialisiert. Durch das dynamische Wachstum des Unternehmens und veränderte ökonomische und technologische Anforderungen wurde eine Modernisierung der Kommunikationsinfrastruktur des Unternehmens notwendig. Dabei hat man sich bei LUXSECURITY für die skalierbare und sichere IP-Telefonie und Unified Communications-Lösung des europäischen IP-Spezialisten innovaphone entschieden.

Die LUXSECURITY AG aus dem luxemburgischen Kehlen beschäftigt rund 20 Sicherheitsspezialisten, die die Sicherheit von Immobilien und deren Bewohnern überwachen, unter anderem mit Hilfe von Alarmsystemen, Brandmeldeanlagen, Wärmekameras, Fernüberwachung, vollautomatischen Schranken und anderen maßgeschneiderten, hochmodernen Dienstleistungen. Kontinuierliches Wachstum sowie die Notwendigkeit, ein neues, wettbewerbfähigeres Kommunikationssystem zu installieren, da das veraltete System zu hohen Kosten führte, veranlasste die Verantwortlichen der Firma im Großherzogtum dazu, die Kommunikationsinfrastruktur zu modernisieren.

Nach sorgfältiger Prüfung verschiedener am Markt erhältlicher Systeme (u.a. Cisco, Avaya) entschied man sich für die Lösung des deutschen IP-Spezialisten innovaphone: „Luxsecurity ist gewachsen und benötigte eine erweiterbare Unified Communications-Lösung, die auch mit zukünftigem Wachstum Schritt halten würde. Ein veraltetes System sollte ersetzt werden durch eine moderne State-of-the-Art Lösung. Außerdem suchten wir eine leistungsfähige Lösung für die Anrufaufzeichnung. Letzten Endes waren es das gute Preis-Leistungs-Verhältnis und die intuitive Nutzung der innovaphone Reporting-Lösung, die uns überzeugt haben“, erklärt Calogero Schifano, CEO von LUXSECURITY.

Das Pflichtenheft beinhaltete die folgenden Punkte:

  • Senkung der Kommunikations- bzw. Telefonkosten
  • Intuitive Reporting-Lösung
  • Nahtlose Migration bestehender ISDN-Leitungen zum SIP-Betreiber ohne Unterbrechung des laufenden Betriebs

 

Installation der innovaphone Lösung


Bis zur Umstellung auf das neue System basierte die Telefonie bei LUXSECURITY auf einer Cloud-Lösung, die vom alteingesessenen luxemburgischen Telekommunikationsbetreiber Post Luxembourg gehostet wurde. Die Endgeräte von Polycom, die mit der virtuellen PBX in der Cloud verbunden waren, wurden durch innovaphone Endgeräte vom Typ IP222 ersetzt, die aus der Designlinie von innovaphone stammen. Ein innovaphone VoIP-Gateway IP411 dient als PBX. Darüber hinaus wurde eine Lösung für die Anrufaufzeichnung installiert – das innovaphone Voice Recording unter Windows 10 verbunden mit dem innovaphone Reporting, das auf der innovaphone Linux Application Platform läuft, die mit VMware virtualisiert wurde. „Die Installation wurde innerhalb einer Woche durchgeführt, wobei die größte Herausforderung darin bestand, die Kontinuität des Services zu gewährleisten, während die ISND-Leitungen zum SIP-Betreiber migriert wurden. Die gesamte Telefonielösung läuft in einem Netzwerk, das physikalisch vom Datennetzwerk getrennt ist. Die Firewall reguliert die Verwaltung der Anrufe (Traffic-Shaping), um die Priorisierung der Sprache zu garantieren“, erklärt der CEO von LUXSECURITY. „Darüber hinaus wurden die Windows-PCs sowie einige Smartphones mit der innovaphone myPBX-Lösung ausgestattet, so dass unsere Verkäufer auch mobil Unified Communications-Funktionalitäten nutzen können“, fährt er fort. Sie profitieren nun von zahlreichen UC-Applikationen wie Videotelefonie, Chat, Application Sharing, Präsenz- und Favoriten-Management, Ad-hoc Konferenzen und natürlich Mobility.

 

innovaphone Reporting und Voice Recording zur Überwachung und Aufzeichnung von Anrufen


Auf der Basis der Linux Application Platform wurde das innovaphone Reporting installiert, um einen Überblick über den täglichen Call-Flow zu erhalten sowie die Anrufüberwachung und –analyse in Echtzeit zu ermöglichen. Es können individuelle Filter, beispielsweise nach Ländern, Diensten oder Personen, konfiguriert werden. Analysen auf der Grundlage bestimmter Zeiten oder festgelegter Zeiträume erlauben es, Engpässe zu antizipieren und zu entschärfen, ohne die Unternehmenskommunikation zu stören. Um Telefongespräche aufzuzeichnen – eingehende und ausgehende Anrufe, egal auf welchem Endgerät: IP-Telefon, IP-DECT oder Mobiltelefon – nutzt LUXSECURITY das innovaphone Voice Recording, das durch seine Leistungsfähigkeit und einfache Bedienbarkeit überzeugt.

 

Die Vorteile der neuen Lösung


Dank der maßgeschneiderten, benutzerfreundlichen und echtzeitfähigen innovaphone Unified Communications-Lösung können die Mitarbeiter von LUXSECURITY nun auf einen Blick sehen, welche Kollegen erreichbar sind und auf welchem Wege, ob im Rahmen einer Audio- oder Videokonferenz, mittels Austauschs von Dokumenten durch Application Sharing oder beim Chat. Die Mitarbeiter sind mit dem neuen Kommunikationssystem sehr zufrieden und wissen seine Vorteile zu schätzen: „Mit dem alten Polycom-System standen keine UC-Funktionalitäten zur Verfügung, so dass die innovaphone-Lösung sehr gut angenommen wird. Das neue System bietet einfaches und effektives Recording. Natürlich musste man sich anfangs mit den neuen Produkten vertraut machen und alte Gewohnheiten ablegen. Aber dank der Anleitung durch unseren Integratoren gelang das sehr schnell und einfach“, fasst Calogero Schifano zusammen.

Impressum | Kontakt | Nutzungsbedingungen | AGB | Datenschutz | WEEE | | © 1997-2020 innovaphone AG
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
   OK