Hugo Hamann

Mobiles und standortübergreifendes Arbeiten mit innovaphone myApps

Die Firmengruppe Hugo Hamann GmbH & Co. KG, ein Vollsortimenthändler für Büromöbel, Bürobedarf und Bürotechnologie, kann auf eine mehr als hundertjährige Firmentradition zurückblicken. Das Unternehmen ist neben dem Firmenhauptsitz in Kiel an sieben weiteren Niederlassungen im Norden Deutschlands vertreten. Die veraltete Telefonanlage wurde nun abgelöst durch die moderne Arbeits- und Kommunikationslösung innovaphone myApps.

Nachdem die herkömmliche TK-Anlage, über die bei Hugo Hamann die Telefonie abgewickelt wurde, ihre Dienste nicht mehr zuverlässig verrichtete und darüber hinaus keinerlei moderne Anwendungen wie UC- oder CTI-Funktionalitäten zur Verfügung stellte, entschieden sich die Verantwortlichen für die Einführung einer neuer Kommunikationsplattform. Zu den Anforderungen, die diese erfüllen sollte, gehörte ein One-Number-Konzept, d.h. die Mitarbeiter sollten unter ihrer persönlichen Telefonnummer überall, ganz gleich, wo sie sich gerade befinden, erreichbar sein. Ein weiterer wichtiger Punkt für den Filialisten war die optimale Vernetzung der einzelnen Niederlassungen, so dass die Geschäftsprozesse durch eine gute standortübergreifende Kommunikation einfach und effizient gestaltet werden können. Darüber hinaus sollte gewährleistet sein, dass während des Umstellungsprozesses der laufende Betrieb nicht gestört wird.

Firmengebäude Hugo Hamann

Auf die Frage, warum man sich nach einem gründlichen Auswahlprozess für die myApps Arbeits- und Kommunikationslösung von innovaphone entschieden hat, antwortet Jesse Reppin, Projektleiter für die Umstellung auf innovaphone bei Hugo Hamann: „Das innovaphone System ist die optimale Lösung für die gesamte Firmengruppe, gerade was standortunabhängiges und mobiles Arbeiten anbelangt. Des Weiteren stellt die anstehende Migration von ISDN auf SIP mit innovaphone kein Problem dar, so dass wir diese nach unseren Wünschen und in selbst gewählten Schritten gestalten können. Nicht zuletzt dank der Arbeits- und Kommunikationsumgebung innovaphone myApps sind wir sehr flexibel und können unsere Kommunikationsprozesse jederzeit neu an veränderte Anforderungen anpassen.“

Nachdem am Firmenhauptsitz in Kiel zwei innovaphone VoIP-Gateways IP6010 in einem Master-Standby-Szenario (HA) installiert wurden, verfügt Hugo Hamann über ein zuverlässiges Backup-Szenario: Beim Ausfall eines Gateways übernimmt das redundant aufgesetzte zweite Gateway nahtlos dessen Funktion und sichert damit den laufenden Betrieb gegen Kommunikationsausfälle. Höchste Verbindungssicherheit wird durch den innovaphone Reverse Proxy garantiert, der als Applikation in einer Hyper-V-Umgebung (IPVA) installiert ist. Die Arbeits- und Kommunikationslösung innovaphone myApps wird ebenfalls virtualisiert in einer Hyper-V-Umgebung betrieben. myApps wird als CTI-Client genutzt, die Abteilungen technischer Support und Vertrieb setzen außerdem die innovaphone Softphone App und innovaphone Mobility mit der RCC App intensiv ein und konnten so die Erreichbarkeit und die Effizienz der Kommunikationsprozesse maßgeblich verbessern. In den einzelnen Niederlassungen des Büroausstatters werden kleinere innovaphone VoIP-Gateways vom Typ IP811 als Slaves eingesetzt, eine All-in-one-Box für PBX- und UC-Installationen bis zu 200 Usern. Durch die Möglichkeit der sanften Migration konnte der gesamte Umbau der Kommunikationsinfrastruktur bei laufendem Betrieb und ohne Ausfallzeiten durchgeführt werden. Auch die Administrationsabteilung profitiert maßgeblich von der Umstellung auf innovaphone myApps: eine Vielzahl von Apps für die Installation, Verwaltung und Konfiguration des innovaphone Systems steht den Mitarbeitern nun zur Verfügung. Sämtliche anfallenden Aufgaben lassen sich in einem zentralen Client erledigen.

Besonders für die Einbindung mobiler Mitarbeiter bedeutete die Umstellung ein Quantensprung: Sie sind nun unter ihrer persönlichen Durchwahl auch unterwegs erreichbar und nutzen die innovaphone Mobility und die innovaphone Softphone App auf ihren Endgeräten.

Das Fazit von Jesse Reppin fällt eindeutig aus: „Dass wir mit der innovaphone Lösung unsere Kommunikationsprozesse an die Geschäftsprozesse anpassen und optimieren konnten, wirkt sich auf die Leistungsfähigkeit des gesamten Unternehmens aus. Durch den Einsatz dieser flexiblen Kommunikationsinfrastruktur werden wir in Zukunft unseren Kunden eine deutlich höhere Qualität im Service bieten können als bisher.“

Weiteren Anwenderbericht auswählen

 

Weitere interessante Anwenderberichte finden Sie in unserer Übersicht. Für eine spezifische Auswahl nach gewünschten Lösungen nutzen Sie bitte den angebotenen Branchenfilter.

Impressum | Kontakt | Nutzungsbedingungen | AGB | Datenschutz | WEEE | Cookie Einstellungen | © 1997-2021 innovaphone AG

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken oder für Komforteinstellungen zur Anzeige spezieller Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Wenn Sie alle Cookies akzeptieren, steht ihnen der Service unserer Webseite im vollen Umfang zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

   
    Cookie-Einstellungen