Programmier-Schnittstellen der innovaphone PBX

Linux Application Platform

Die Unterstützung von standardisierten Protokollen und Schnittstellen ist ein elementarer Bestandteil der innovaphone Produktphilosophie. Die offenen Schnittstellen der innovaphone PBX bieten vielfältige Ansatzmöglichkeiten zur Integration weiterer oder zur Erweiterung bestehender Lösungen.

Die leistungsstarke Linux Application Platform der innovaphone PBX ermöglicht es, parallel zur innovaphone PBX auch Linux-Applikationen zu nutzen. Dies gilt für alle Gateways mit der -10 am Ende der Produktbezeichnung. Auf den genannten Gateways können somit 3rd-Party-Applikationen bzw. bestehende Programme über die Linux Application Platform betrieben werden. Ein separater Server wird nicht benötigt, denn die Anwendungen werden direkt auf der Compact Flash-Karte der innovaphone Box betrieben. Die Applikation innovaphone Reporting ist die erste Applikation, die auf der Linux Application Platform aufsetzt.

Die SOAP-API ist eine äußerst vielseitig einsetzbare Schnittstelle der innovaphone PBX, auf der bereits zahlreiche Applikationen und Tools aufsetzen. Sie wird beispielsweise von der TAPI-Schnittstelle, dem Vermittlungsplatz und zahlreichen CTI-Applikationen von verschiedenen Herstellern genutzt. Auf dem innovaphone Download-Server liegen einige nützliche Applikationen zur freien Nutzung bereit.

Für den Direktzugriff auf Adressdatenbanken anderer Software-Lösungen dient die LDAP-Schnittstelle. Auf diese Adressdaten kann zentral über die PBX oder separat von den einzelnen Telefonen zugegriffen werden. Zusätzlich schreibt die innovaphone PBX permanent für jede externe Verbindung die Call Detail Records (CDR). Die CDRs sind nach einem Industriestandard aufgebaut und werden von Gebührenlösungen eingelesen und entsprechend den Anforderungen speziell aufbereitet.

Die XCAPI stellt eine ISDN CAPI 2.0-Schnittstelle zur Verfügung und ermöglicht somit eine schnelle Migration von ISDN-Applikation auf VoIP.



Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht es zu unserer Datenschutzerklärung.
OK