Softphone App
Macht jedes Device zu einem Telefon

Unsere moderne, digitale Arbeitswelt ist mit der vor ein paar Jahren nicht mehr zu vergleichen. An die Stelle von Desktop Computer und Festnetz-Telefon treten mehr und mehr Laptop und Smartphone  – „Bring Your Own Device“-Konzepte, Home Office-Modelle und flexibles, mobiles Arbeiten sind auf dem Vormarsch. Audio- und Videotelefonie – zu jeder Zeit, an jedem Ort und mit jedem Endgerät – gehört zu den Standards der heutigen Generation.

Mit der innovaphone Softphone App können ganz einfach Audio- und Videoanrufe gestartet und entgegengenommen werden – einzige Voraussetzung dafür ist ein internetfähiges Endgerät mit Audio Ein- und Ausgabe sowie Kamerafunktion (für Videogespräche). 


Was bietet die Softphone App?

geteilter Bildschirm mit Application Sharing Schaltflächegeteilter Bildschirm mit Application Sharing Schaltfläche

Die Softphone App dient als virtuelles Telefon auf jedem Device. Dadurch werden Smartphones, Laptops oder auch Tablets zur Nebenstelle an der innovaphone PBX. Gesprochen wird wahlweise über Mikrofon und Lautsprecher des jeweiligen Endgerätes oder über ein geeignetes Headset.

Die App umfasst neben allen Funktionen der klassischen IP-Telefonie wie Wählen, Auflegen, Halten, Parken, Makeln, Verbinden, Rufumleitungen setzen, Pickup etc. auch umfangreiche UC-Funktionalitäten wie Videotelefonie, Application Sharing und das Durchführen von 3er-Videokonferenzen. Zudem hat der Nutzer die Möglichkeit, sich für Online-Meetings mit mehr als drei Teilnehmern direkt über die Softphone App in einen Konferenzraum einzuwählen, ohne dafür eine separate Anwendung öffnen zu müssen (mehr zum Thema innovaphone Conferencing).

Soll der Gesprächspartner nicht sehen, wer anruft, kann der Nutzer die eigene Rufnummer unterdrücken. Bei Bedarf können einzelne Gespräche auch ganz einfach durch Klick auf den Recording-Button aufgezeichnet werden.

Übrigens: Das innovaphone Softphone kann auch in Terminalserver-Umgebungen (z.B. Citrix) eingesetzt werden. Dabei wir es mit Hilfe der RCC App gesteuert.


Wie sieht die Benutzeroberfläche der Softphone App aus?

Egal ob Phone App oder Softphone App und unabhängig davon, ob der Nutzer ein 1:1-Telefonat führt, eine 3er-Konferenz abhält oder sich mit einer der beiden Apps in einen Konferenzraum einwählt, sieht er stets dieselbe Benutzeroberfläche.


Diese enthält unter anderem:

  • Eine (Multi-)Video-Ansicht mit verschiedenen Darstellungsmöglichkeiten
  • Die Möglichkeit, den eigenen Bildschirm zu teilen oder wahlweise auch nur eine bestimmte Anwendung
  • Einen nicht persistenten in-call Chat, bei dem die Nachrichten als Teil des Rufs übertragen werden
  • Eine Wortmeldungs-Funktion in Konferenzen ("Hand heben")
  • Eine Favoriten-Anzeige sowie eine Anrufliste inklusive Funktionen wie Präsenzanzeige, Anruf starten, Chat starten, Ruf übernehmen oder weiterleiten
  • Uvm.
Softphone BenutzeroberflächeSoftphone Benutzeroberfläche

Vorteile der Softphone App

  • Effizienz & universelle Einsetzbarkeit: Egal ob Audio- oder Videotelefonat, 1:1-Gespräch oder Online-Konferenz  der Nutzer verwendet stets dieselbe App. Selbst für Chatnachrichten an den/die Gesprächspartner oder die Aufzeichnung eines Gesprächs ist kein Wechsel zwischen verschiedenen Programmen und Oberflächen nötig.
  • Flexibilität & Mobilität: Über das Softphone sind Nutzer jederzeit, an jedem Ort und auf jedem Device unter ihrer Bürorufnummer erreichbar – und das dank VoIP-Telefonie ohne Extrakosten.
  • Skalierbarkeit: Unternehmen können flexibel auf den Mitarbeiterbedarf reagieren, ohne zuvor erst die entsprechenden Endgeräte bereitstellen und konfigurieren zu müssen.
  • Hohe Nutzerakzeptanz: Identischer Funktionsumfang und gleiche Benutzeroberfläche wie bei der Phone App in Kombination mit einem IP-Telefon.
  • Ausfallsicherheit: Dank innovaphone Redundanz-Konzept ist auch bei einem eventuellen Ausfall der Telefonanlage (PBX) eine störungsfreie Kommunikation garantiert.

Über welche Wege kann man auf die Softphone App zugreifen?

  • im nativen innovaphone myApps Client für Windows oder macOS
  • in der browserbasierten Variante von innovaphone myApps (ganz ohne Installation) über einen Windows- oder macOS-Browser
  • im nativen innovaphone myApps Client für mobile Endgeräte mit Android oder iOS-Betriebssystem

Welche Vorteile hat die Nutzung der Softphone App als Standardapp im nativen innovaphone myApps Client?

  • Ein Ruf wird nicht getrennt, wenn die Softphone App bzw. die myApps Custom App for MS Teams geschlossen wird. Das bietet speziell in MS Teams-Umgebungen große Vorteile, wo der Ruf bisher beendet wurde, sobald der Benutzer zu einer anderen App gewechselt oder die MS Teams-Anwendung auf seinem mobilen Endgerät geschlossen hat.
  • Eingehende Rufe können auch dann angenommen werden, wenn die Softphone App bzw. der myApps Client an sich nicht geöffnet ist. Das führt insbesondere bei der Nutzung auf mobilen Geräten zu einer Beschleunigung der Signalisierung des Rufs und allgemein zu einer besseren Stabilität (Verbesserung im Push Mechanismus / Call Kit).

Wie unterscheiden sich die Phone App, Softphone App und RCC App voneinander?

In unserem innovaphone Wiki stellen wir die einzelnen Apps und ihre Funktionen in einer übersichtlichen Vergleichstabelle vor. Hier geht’s zum Artikel.

Die passende App gefunden? Wir beraten Sie gerne!

 

Sie interessieren sich für die Lizenzen und weiteren Features dieser App? Rufen Sie uns an oder hinterlassen uns eine Rückrufbitte!

Impressum | Kontakt | Nutzungsbedingungen | AGB | Datenschutz | WEEE | Cookie-Einstellungen | © 1997-2023 innovaphone AG
   
    Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken oder für Komforteinstellungen zur Anzeige spezieller Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Wenn Sie alle Cookies akzeptieren, steht ihnen der Service unserer Webseite im vollen Umfang zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.