Taifun Software AG

Effizientes Arbeiten mit der innovaphone PBX

Die TAIFUN Software AG mit Firmensitz in Hannover und Niederlassungen in Bischofsheim und in Wiener Neustadt (Österreich) entwickelt seit mehr als 30 Jahren kaufmännische Software für das Handwerk und den Handel. Zum Kundenkreis gehören vor allem mittelständische Handwerksunternehmen sowie größere Firmen in Deutschland und Österreich. Über die gemeinsame SOAP-Schnittstelle konnte die TAIFUN Software einfach und unkompliziert an die neue Telefonanlage innovaphone PBX angebunden werden.

Frau am Arbeitsplatz mit Headset

Kaufmännische Software in all ihren Aspekten, von Enterprise-Resource-Planning-Sofware (ERP) über Dokumenten- und E-Mail-Archivierung bis hin zu mobilen Anwendungen, ist das Kerngeschäft der TAIFUN Software AG. Handwerksunternehmen aus den verschiedensten Branchen, von Sanitär über Maler, Dachdecker oder Elektrobetriebe, profitieren von Software-Lösungen, u.a. zur Auftragsabwicklung, Kostenkalkulation, Finanzbuchhaltung und Warenwirtschaft, die auch mobil auf dem Smartphone, Notebook oder Tablet zur Verfügung stehen.

In der Supportabteilung sowie in allen anderen Abteilungen an den drei Standorten des Hauses setzt TAIFUN die eigenentwickelte ERP Software ein, die zum Produktportfolio des Unternehmens gehört und die in die neue Telefonielösung eingebunden werden sollte. Die bestehende Telefonanlage war technisch veraltet und nur bedingt VoIP-fähig. Auf der Suche nach einer neuen Telefonanlage mit einer geeigneten Schnittstelle wurde TAIFUN durch die Empfehlung eines Partnerunternehmens auf die innovaphone AG aufmerksam, nachdem sich die ersten Anbindungsversuche über eine andere Schnittstelle an die TK-Anlage eines anderen Herstellers als mühsam und fehleranfällig erwiesen hatten. Die VoIP-Telefonanlage innovaphone PBX verfügt über eine SOAP-Schnittstelle, die im Gegensatz zu den üblichen Schnittstellen wie TAPI und CAPI nahezu grenzenlose Möglichkeiten zur Integration bietet. Christian Furchert, Systemadministrator bei der TAIFUN Software AG, betont: „Die hier eingesetzte SOAP-Schnittstelle hat die Anbindung an unsere hauseigene Software sehr einfach und unkompliziert gemacht. Die Warteschlangenverwaltung sowie die Auswertungsmöglichkeiten von innovaphone sind für den täglichen Betrieb in unserem Support sowie in der Vertriebsunterstützung unverzichtbar.“ Durch das innovaphone Reporting und den innovaphone Operator, der auf die Warteschlangen der innovaphone PBX zugreift, werden Support-Anfragen effizient und kundenfreundlich bearbeitet. TAIFUN Kunden, die auch innovaphone einsetzen, nutzen ebenfalls die SOAP-Schnittstelle zur einfachen Anbindung an die TAIFUN Software openBusiness und TAIFUN Handwerk und profitieren damit ebenfalls von den multiplen Vorteilen im Kundensupport.

Impressum | Kontakt | Nutzungsbedingungen | AGB | Datenschutz | WEEE | Cookie-Einstellungen | | © 1997-2021 innovaphone AG

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken oder für Komforteinstellungen zur Anzeige spezieller Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Wenn Sie alle Cookies akzeptieren, steht ihnen der Service unserer Webseite im vollen Umfang zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

   
    Cookie-Einstellungen